Umkehrdach: Einleitung

Das Wärmedämmsystem Umkehrdach wurde Anfang der fünfziger Jahre in den USA entwickelt und unter dem Namen IRMA-Dach[1] (Insulated Roof Membrane Assembly) erstmalig publiziert.

In der Praxis wird das Wärmedämmsystem Umkehrdach seit nunmehr über 40 Jahren erfolgreich auf der ganzen Welt eingesetzt und trotzdem ist es immer noch recht unbekannt bzw. sieht sich immer noch mit vielen Vorurteilen konfrontiert.

Standard-Bedenken sind Bemerkungen wie: „wenn die Dämmung der Bewitterung ausgesetzt ist dann kann das doch nicht funktionieren oder „da kommt doch dann Wasser zwischen die Dämmung und die Abdichtung, da wird die Dämmung doch ausgehebelt“.

Ziel von umkehrdach.com ist es, die Vor- und Nachteile des Systems aufzuzeigen, wenn möglich die weiteverbreiteten Bedenken zu beseitigen und das Wärmedämmsystem Umkehrdach in seiner Gesamtheit einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen bzw. näher zu bringen.

 


 


Fenster schliessen