DruckenSitemap
  1. Innenputz
  2. Stahlbetondecke
  3. 2-lagige Abdichtung mit Voranstrich
  4. JACKODUR CFR 500/700 Standard SF
  5. JACKODUR Dachvlies
  6. Ortbeton

Das befahrbare Umkehrdach in der Ausführung mit Ortbeton aus WU-Beton nach DIN 1045 muss, laut allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung Z-23.31-1247, mit einem Gefälle von ≥ 2,5% auf der Dichtungsebene und den darüber liegenden Schichten ausgebildet werden. Weiter sind die Fugen zwischen den Ortbetonplatten gegen das Eindringen von Wasser zu schützen.