DruckenSitemap

Das begrünte Umkehrdach aber auch Gründächer allgemein erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Nutzen die einen nur die steuerlichen Vorteile, die ihnen gewährt werden, wenn das Gebäude weniger Fläche versiegelt, so werden gerade bei Gebäuden in Ballungsräumen aber auch bei Firmengebäuden ganz bewusst begrünte Dächer (hier vor allem intensiv begrünte Dächer) gebaut, um den Bewohnern bzw. Mitarbeitern vor Ort grüne Oasen der Erholung zu schaffen.
Unterschieden wird grundsätzlich zwischen extensiv und intensiv begrünten Umkehrdächern.
Neben der Funktion als Nährboden für die Begrünung übernimmt der Gründachaufbau zugleich auch die selben Funktionen wie die Kiesschicht beim bekiesten Umkehrdach.
Die Planung und Realisierung eines begrünten Umkehrdaches sollte immer von einem Fachplaner und –betrieb durchgeführt werden.